AGB

1. Preise
Alle angegebenen Preise sind Festpreise, die über den Herstellungsaufwand für das jeweilige Messer kalkuliert sind. Angegebene Kaufpreis sind Bruttopreise, die gesetzlich definierte Mehrwertsteuer ist enthalten und wird bei Rechnungslegung separat ausgewiesen. Rabatte und Skontoabzüge sind deshalb nicht möglich! Der Kaufpreis ist grundsätzlich sofort bei Übernahme eines Messers in bar oder per unwiderruflicher Vorauszahlung auf mein Konto zu zahlen.

2. Versand
Sofern ein Messer nicht bei mir oder während einer Ausstellung abgeholt wird, erfolgt der Versand unabhängig von der Zahlungsweise per Postpaket mit besonderem Versicherungsschutz. Sendungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauszahlung des Kaufpreises inkl. Versandkosten.

3. Gewährleistung
Meine Messer werden aus anwendungsspezifisch ausgewählten Stählen und mit absoluter Sorgfalt bestmöglich gearbeitet und können bei sachgerechter Handhabung, Benutzung, Pflege und Aufbewahrung nahezu unbegrenzt haltbar sein.
Beanstandungen und Einwendungen zur Beschaffenheit eines Messers müssen unverzüglich nach Empfang bei mir geltend gemacht werden. Kleine und begrenzte Risse in Griffmaterialien und Narben in Lederoberflächen sind oft unvermeidbar und gelten nicht als Mangel. Für Schäden, die nachweislich durch Material- oder Verarbeitungsfehler entstanden sind, gilt eine Garantiezeit von fünf Jahren. Über den Kaufpreis hinausgehende Ansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen.

4. Haftung
Jedes Messer, Axt, Beil etc. wird von mir zum tatsächlichen Gebrauch gearbeitet und hat eine sehr scharfe Schneide/Spitze. Abhängig von Größe und Klingenform kann es auch zur lebensgefährlichen Waffe werden. Ebenso kann unsachgemäße Handhabung trotz den bei meinen Produkten vorhandenen Sicherheitsmerkmalen (z.B. vorstehender Handschutz, schützende Scheide bzw. Tasche) Verletzungen des Benutzers nach sich ziehen. Diesbezügliche Gefahren liegen in der Natur der Sache und werden ausschließlich durch den Benutzer aktiviert. Deshalb wird jeder Schadensersatzanspruch des Erwerbers, Benutzers oder anderer Personen (Produkthaftung) ausdrücklich ausgeschlossen.

5. Eigentumsvorbehalt
Sofern im Einzelfall die Zahlung des Kaufpreises für einen Zeitpunkt nach der Übernahme eines Messers vereinbart wird, bleibt das Messer bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises mein Eigentum. Jede Weiterveräußerung, Schenkung o. ä. Rechtsgeschäft wird erst nach Zahlung des Kaufpreises in bar oder nach unwiderruflicher Gutschrift von Scheck oder Überweisung auf meinem Konto wirksam.

6. Allgemeines
Mit jedem Kauf gelten diese Bedingungen als anerkannt. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.